Mehr Infos

Elektronikversicherung

Sie nutzen elektrische und elektronische Anlagen im Betrieb? Die Elektronikversicherung bietet Schutz für Hard- und Software.

Elektronische Anlagen gehören mittlerweile zu den wichtigsten Ressourcen Ihres Unternehmens. Ein Ersatz wird oft teuer. 

Was ist eine Elektronikversicherung?

Versichert ist der Neuwert von Geräten der Informations-, Kommunikationstechnik und Datenverarbeitung, sonstige elektrotechnische und elektronische Anlagen wie Mess- und Prüftechnik inklusive Festplatten und dem Betriebssystem. Die versicherten Schadenereignisse reichen von Bedienungsfehlern, Brand, Wasser bis hin zu Sabotage und Vandalismus. Viele Gesellschaften bieten hier eine Allgefahrendeckung, eine Entschädigung unabhängig vom auslösenden Schadenereignis (z. T. mit genau umrissenen Ausnahmen).

Für wen ist die Elektronikversicherung wichtig?

PCs und Laptops nutzen mittlerweile alle Unternehmen. Wichtig wird die Versicherung immer dann, wenn Ihre Anlagen nicht mehr einfach aus den Liquiditätsreserven der Firma ersetzt werden können. Bitte berücksichtigen Sie dabei auch mit dem Schadenfall verbundene Kosten, wie die Wiederherstellung von Daten.

Wichtige Leistungen der Elektronikversicherung

Die Elektronikversicherung unterscheidet sich von Betriebsinhaltsversicherung vor allem durch die versicherten Risiken. Bitte achten Sie besonders auf mögliche Ausschlüsse. Erfahrungsgemäß sollten Sie die Bedingungen im Hinblick auf Fahrlässigkeiten, Bedienungsfehler oder höhere Gewalt prüfen. Auch der Versicherungsschutz außerhalb des Betriebsgrundstücks, Schadensuchkosten und die Entschädigung für Leih- und Ersatzgeräte sind oft unterschiedlich.

Leistungsbeispiel einer Elektronikversicherung

Bei der Firma Bits & Bytes Müller GmbH stolpert ein Mitarbeiter im Serverraum über ein Kabel. Bei dem Versuch, sich festzuhalten, reißt er versehentlich einen Server aus dem Rack. Dieser wird beschädigt, Daten gehen verloren.

Telefonische Beratung

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der passenden Versicherung. Sie können dazu ganz bequem Ihren Wunschtermin online buchen.

Nicole Hamberger

Leitende Handlungsbevollmächtigte
Haftpflicht Underwriter (DVA)
Technischer Underwriter (DVA)

Matthias Wiegelmann

Key Account Manager
Kfm. für Versicherungen & Finanzen

Wissenswertes zur Elektronikversicherung

Was versteht man unter einer Außendeckung?

Damit ist die Versicherungssumme außerhalb Ihres Betriebsgeländes gemeint. Mitgeführte Laptops im Vertrieb oder elektronische Geräte auf der Baustelle z. B.

Muss ich jedes Gerät einzeln versichern?

Nein, nicht zwingend. Die meisten Tarife bieten Pauschalsummen oder den Einschluss neuer Geräte bis zu einem Teil der Versicherungssumme. Im Rahmen einer Risikoanalyse sollten Sie aber genau erfassen, welche Geräte und Anlagen Sie nutzen. Diese Risikoerfassung sollte auch regelmäßig aktualisiert werden. Bei größeren Summen kommen Sie ohne nicht mehr aus.

Das könnte Sie auch interessieren

D&O Versicherung

Sie tragen Verantwortung als Manager oder Organ einer Gesellschaft? Dann schützt Sie die D&O Versicherung bei Fehlentscheidungen.Unabhängig von der Haftung der Gesellschaft werden in Krisen immer ...

weiter
D&O Versicherung

Cyberversicherung

Cyberkriminalität ist mittlerweile ein internationales Geschäft. Die Frage ist nicht mehr, ob etwas passiert, sondern eher wann.Eine Cyberversicherung hilft, Ihr Unternehmen zu professionalisieren und steht Ihnen ...

weiter
Cyberversicherung

Berufshaftpflichtversicherung

Schadenersatzansprüche aus Beratung, Gutachten oder verwaltenden Tätigkeiten sind in Ihrer Branche ein echtes Risiko? Die Berufshaftpflichtversicherung schützt vor finanziellen Folgen.Fehler in der Beratung, bei Messungen, Berechnungen, ...

weiter
Berufshaftpflichtversicherung