Mehr Infos

Hausratversicherung

Die Versicherung schützt Sie vor den wirtschaftlichen Folgen, wenn Ihr Hausrat durch Feuer, Leitungswasser oder Einbruch beschädigt wird.

Je nach Tarif heißt es genauer: Brand, Blitzschlag, Überspannung durch Blitzschlag, Explosion, Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus nach einem Einbruch, Leitungswasser, oder Sturm und Hagel. Egal was die Ursache ist. Ärgerlich ist es immer!

Was ist versichert?

Die Hausratversicherung deckt vor allem den Wiederbeschaffungswert der versicherten Sachen ab. Dazu zählen beispielsweise Möbel und andere Einrichtungsgegenstände, Kleidung und Küchenutensilien sowie Lebensmittel. Außerdem auch: Schmuck, Bargeld, Elektrogeräte, Sport und Freizeitgeräte, Arbeitsmittel und Werkzeuge.

Für wen ist die Versicherung wichtig?

Im Schadenfall erhalten Sie von der Versicherung stets so viel Geld, dass Sie die Schäden beseitigen und auch im Fall eines Totalschadens Ihren Hausrat komplett neu beschaffen können. Vorausgesetzt natürlich, Ihre Versicherungssumme reicht dazu aus.
Darüber hinaus kommt die Versicherung – je nach Tarif - für weitere Kosten auf, die nicht unmittelbar den versicherten Hausrat betreffen. Das sind z. B. Schadenminderungskosten, Aufräumkosten, sowie teilweise Hotelkosten, wenn Sie Ihre Wohnung nach einem Schaden zeitweise nicht bewohnen können oder Transport- und Lagerungskosten, wenn Ihr Besitz vorübergehend außerhalb der Wohnung untergebracht werden muss.

Wann ist die Hausratversicherung sinnvoll?

Ein Unglück, wie ein Brand, kann innerhalb weniger Minuten alles zerstören, was Sie sich jahrelang erarbeitet heben. Das kann jeden treffen, der einen eigenen Haushalt unterhält.
Die Versicherung ist dann wichtig, wenn Sie bei einem möglichen Totalverlust eine sofortige Neuanschaffung Ihres Hausrats nicht aus eigenen freien finanziellen Mitteln bewerkstelligen können.

Telefonische Beratung

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der passenden Versicherung. Sie können dazu ganz bequem Ihren Wunschtermin online buchen.

Ariana Prenaj

Spezialistin Privat-Versicherungen
Kffr. für Versicherungen & Finanzen

Matthias Wiegelmann

Key Account Manager
Kfm. für Versicherungen & Finanzen

WAS SIND DIE häufigsten SCHADENFÄLLE?

Spitzenreiter im negativen Sinne sind Wohnungseinbrüche. Alle zwei bis drei Minuten sind Diebe am Werk, die Wohnungen ausräumen und beschädigen. Ganz gleich welche Ursache: Solche Zwischenfälle sind mit viel Aufwand verbunden - und teuer!

Wie hoch sind die ENTSCHÄDIGUNGSGRENZEN?

Bei diesen zusätzlichen Leistungen wie Schadenminderungskosten, Aufräumkosten, Unterbringungskosten, Transport- und Lagerungskosten sowie Fahrrädern, Wertgegenständen etc. gelten meist besondere Entschädigungsgrenzen. Vergleiche hier unbedingt das Kleingedruckte! Wenn Sie hier besondere Ansprüche haben oder besonders hohe Werte abgesichert werden sollen, >> sprechen Sie besser mit einem Spezialisten.

WELCHE VERSICHERUNGSSUMME SOLLTE ICH WÄHLEN?

Wir raten Ihnen dringend zu einer Hausratversicherung und empfehlen eine Absicherung von mindestens 650 € pro Quadratmeter Wohnfläche. Positiv an der Quadratmetermethode ist, dass hiermit gleichzeitig ein Unterversicherungsverzicht als vereinbart gilt. Das bedeutet, dass der Versicherer auch dann die volle Versicherungssumme auszahlen muss, wenn die Summe insgesamt für Ihren Hausrat zu gering kalkuliert wurde.
Spezielle wertvolle Kunstwerke oder Sammlungen sollten jedoch immer separat versichert sein.

BRAUCHE ICH EINE ELEMENTARSCHADENVERSICHERUNG?

Eine Absicherung des Hausrats gegen Naturgefahren wie Überschwemmung, Erdbeben oder Schneedruck muss über eine Elementarschadenversicherung gesondert erfolgen. Die Elementarschadenversicherung kann meist nicht separat abgeschlossen werden, sondern wird in der Regel als Kombination mit einer Hausratversicherung angeboten. Extreme Schadenereignisse haben in den letzten Jahren immer mehr zugenommen. Besonders Starkregen, aber auch Schneedruck oder extreme Stürme. Wir empfehlen den Einschluss einer Elementarschadenversicherung.

WAS IST BEI EINER FAHRRADVERSICHERUNG ZU BEACHTEN?

Wird Ihr Fahrrad aus Ihrem verschlossenen Keller oder der Garage gestohlen, ist das ein Einbruchdiebstahl – hier zahlt die Hausratversicherung. Haben Sie das Fahrrad allerdings draußen an einer Laterne angeschlossen, dann zahlt Ihr Versicherer grundsätzlich nicht, da es sich lediglich um einen einfachen Diebstahl handelt.
Natürlich besteht die Möglichkeit, auch den einfachen Diebstahl von Fahrrädern oder E-Bikes in einer Hausratversicherung abzusichern. Dazu gibt es Leistungserweiterungen für die Hausratversicherung (meist gegen Beitragszuschlag). Viele Hausratversicherer bieten einen Diebstahlschutz für Ihr Fahrrad bis zu einem bestimmten Prozentsatz der Versicherungssumme oder bis zu festgelegten Summen an. Haben Sie ein wertvolles Fahrrad? Dann achten Sie bei Ihrer Hausratversicherung darauf oder schließen Sie eine gesonderte >> Fahrradversicherung ab!

KANN ICH DIE HAUSRATVERSICHERUNG IN DER STEUERERKLÄRUNG ANGEBEN?

Die private Hausratversicherung gehört leider nicht zu den sog. Vorsorgeaufwendungen. Sie kann also nicht steuerlich geltend gemacht werden.

WAS MUSS ICH BEI LAUFZEIT UND KÜNDIGUNG BEACHTEN?

Sie können die Hausratversicherung mit einer Frist von drei Monaten zum Laufzeitende kündigen. Den Ablauf können Sie dem Versicherungsschein entnehmen. Ihr Kündigungsschreiben muss rechtzeitig vorher beim Versicherer sein. Die Kündigung sollten Sie daher am besten per Einwurfeinschreiben verschicken. Damit können Sie den rechtzeitigen Eingang dokumentieren. Ein Sonderkündigungsrecht haben Sie nach einem Schadenfall und nach einer Beitragserhöhung, die nicht mit einer Leistungsverbesserung einhergeht.
Bei einem Versichererwechsel sollten Sie darauf achten, dass sich der Versicherungsschutz des neuen Anbieters lückenlos an die Laufzeit Ihres Altvertrages anschließt.

WAS SOLLTE ICH IM SCHADENFALL BEACHTEN?

Filmen oder fotografieren Sie alle Zimmer bei geöffneten Schränken und Türen. Das kann im Versicherungsfall das Verfahren beschleunigen. Sie sollten auch die Kaufbelege wertvoller Gegenstände unbedingt aufbewahren.
Zusätzlich sollten Sie Kopien Ihrer wichtigen Dokumente außerhalb der Wohnung, zum Beispiel im Safe Ihrer Bank, deponieren. Gerne können Sie die Dokumente auch scannen und in Ihrem >> elektronischen Kundenordner (simplr) ablegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Private Rechtsschutzversicherung

Eine Rechtsschutzversicherung erbringt und vermittelt Dienstleistungen zur Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen.Die Versicherung funktioniert nach einem Baukastenprinzip. Sie stellen sich die Leistungen zusammen, die Sie brauchen.Was ist ...

weiter
Private Rechtsschutzversicherung

Private Haftpflichtversicherung

Die private Haftpflichtversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt.Wer anderen schadet, der muss dafür gerade stehen. Grundsätzlich in unbegrenzter Höhe. Im einfachsten Fall geht es um ...

weiter
Private Haftpflichtversicherung

Berufsunfähigkeitsrente

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können, hilft Ihnen eine Berufsunfähigkeitsversicherung.Sie gehört damit zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt, denn auf die Gesetzliche Rente können ...

weiter
Berufsunfähigkeitsrente